K4 Integration with Extensis UTS

Sicheres Font-Management

Die Benutzung der richtigen Schrift ist entscheidend für die korrekte Ausgabe gestalteter Dokumente. Wenn bei der Ausgabe nicht die richtigen Schriften zur Verfügung stehen, wird das Design verändert oder gar zerstört. Gleichzeitig ist eine effiziente, kostengünstige und damit zeitsparende Produktion von Print- und Digital-Publikationen ein Schlüsselthema für Unternehmen und Verlage.

Die Integration von vjoon K4® mit Extensis® Universal Type Server® (UTS) sorgt für eine höhere Produktionssicherheit und Effizienz bei automatisierten Produktionsprozessen mit vielen Schriftarten. Beim Öffnen eines Layouts in vjoon K4 wird überprüft ob in der InDesign-Datei Font Sense™-Informationen vorhanden sind. Wird zudem InDesign Server eingesetzt, werden von vjoon K4 über Extensis FontLink™ beim Universal Type Server automatisch exakt diese Schriften bereitgestellt. Sollten Lizenzen fehlen, wird automatisch eine Warnung erzeugt.

vjoon K4 integriert mit Extensis UTS

Highlights

  • Automatisiertes Font-Management im Publishing-Prozess
  • Große Vorteile insbesondere bei Dokumenten, die vjoon K4 automatisiert im Hintergrund verarbeitet
  • Warnmeldung bei der Verwendung nicht lizenzierter Fonts
  • Automatisierte Überprüfung der Fonts in jeder Publikation
  • Minimierung von Fehlern und Verzögerungen beim Einsatz von vielen verschiedenen Fonts
  • Unterstützt durch die Integration mit axaio MadeToPrint

Erfahren Sie mehr über Extensis Universal Type Server: extensis.com