Flexible Databanken

Übersicht

Flexible Datenbankverwaltung

vjoon K4 Version 6 unterstützt drei Datenbank-Plattformen: MySQL, Microsoft SQL Server und Oracle. Alle Objektdateien werden von vjoon K4 verwaltet und als Binary Large Objects („BLOBs") in der Datenbank gespeichert – auch Bilder, Anzeigen und Multimedia-Inhalte – einschließlich Versionierung. Wenn ein Benutzer auf Objektdateien zugreift, wird die Datei auf den Computer des Benutzers kopiert und die Datei wird mit dem dazugehörigen Programm wie InDesign, InCopy, Photoshop oder Word® geöffnet.

Mit K4 Server Admin werden alle eingesetzten Datenbanken zentral verwaltet. So können bei einem K4 Server verschiedene Datenbanken gleichzeitig eingesetzt, Daten zwischen unterschiedlichen Datenbanken migriert und Publikationen nach Bedarf verteilt werden. Auf diese Weise erhöhen sich unter anderem die Geschwindigkeiten bei Backup und Archivierung. Auch ist es möglich, Publikationen mit unterschiedlichen Vorgaben zu duplizieren – beispielsweise komplett mit allen Inhalten oder auch nur die Struktur an sich.

Zusätzlich können Sie Ihre Assets mit vjoon Storage Engine verwalten – dabei haben Sie die freie Wahl, ob Sie eine On-Premises- oder Cloud-Umgebung nutzen.

MySQL

MySQL

vjoon K4 ist kompatibel mit MySQL Advanced und Standard (nicht Community!). Diese Datenbanken können für kleine, mittlere und große Systemumgebungen eingesetzt werden. Sie sind als zentraler Datenspeicher für vjoon K4 einschließlich Backup-Funktionalität sowie als Replikationsziel verfügbar. Die vjoon K4 Software Requirements informieren Sie über technische Details.

Mehr Informationen zu MySQL unter: mysql.de

Oracle

Oracle Database

vjoon K4 ist kompatibel mit Oracle Database (die vjoon K4 Software Requirements informieren Sie über technische Details).

Oracle Database (Standard Edition) liefert für geclusterte oder einzelne Server unter Windows, Linux und Unix, eine in der Branche führende Performance, Skalierbarkeit, Sicherheit und Verlässlichkeit. Ihre umfassenden Funktionen, machen das Verwalten von hoch performanten Transaktionsprozessen, Business-Intelligence-und Content-Management-Anwendungen einfach.

Oracle Database (Standard Edition) bringt eine große Auswahl an Optionen zur Erweiterung der weltweit führenden Datenbank mit, die Sie beim Wachstum Ihres Geschäfts unterstützen und die Erwartungen Ihrer Kunden in Sachen Performance, Sicherheit und verfügbaren Service-Levels voll erfüllt.

Mehr Informationen zu Oracle Datenbanken: www.oracle.com

Microsoft SQL

Microsoft SQL Server

vjoon K4 ist kompatibel zu Microsoft SQL Server (die vjoon K4 Software Requirements informieren Sie über technische Details).

Als umfangreiche Datenplattform bietet Microsoft SQL Server geschäftskritischen Anwendungen mehr Sicherheit, Zuverlässigkeit, Verwaltbarkeit und Skalierbarkeit. Entwickler erhalten die Möglichkeit, neue Anwendungen zu erstellen, die alle Arten von Daten auf unterschiedlichsten Geräten speichern und verwenden können. Detaillierte Einblicke unterstützen alle Ihre Anwender dabei, fundierte Entscheidungen zu treffen.

Mehr Information zu Microsoft SQL Server: www.microsoft.de