Referenz

Lifestyle, Entertainment und Musik
Cosmopolitan
Vanidades
Unternehmen:Televisa (Editorial Televisa)
Publikationen / Projekte:TV y Novelas, Cosmopolitan, Vanidades
Kategorie:Magazine
Anzahl der Benutzer:200+
Installation:2009

„Mit vjoon K4 als Eckpfeiler und Schlüsselfaktor werde ich Aufgaben in der Zukunft leichter aufteilen und zusammenführen können. Damit erhalten wir einen wesentlichen Vorteil durch die Umstellung. Bisher hatten wir nur indirekte Rückmeldungen wie Terminkontrolle. Aber mit K4 verfügen wir über echte Informationen und erzielen so ein höheres Maß an direkter Kontrolle. Darüber hinaus bemerken wir auch schon ein Mehr an Effizienz in anderen Bereichen, die für uns definitiv ein Return-on-Investment darstellen.“

Televisa, K4 Admin

Editorial Televisa, mit Hauptsitz in Mexiko, ist Tochter der Grupo Televisa, dem größten Medienkonzern in Lateinamerika, der für seine Radio- und Fernsehproduktionen international bekannt ist. Editorial Televisa ist der führende Verlag für spanischsprachige Magazine, die sowohl in Mexiko, den USA und ganz Lateinamerika erscheinen. Zu seinen bekanntesten Titeln zählen das Frauenmagazin „Vanidades", das Fernsehmagazin „TV y Novelas" sowie das Musikmagazin „Furia Musical".

Für den Umstieg auf vjoon K4 entschied sich der Konzern bereits Ende 2008. Anlass war der Wunsch, Produktivität und Qualität zu steigern, sich auf zukünftige Anforderungen besser vorzubereiten sowie die Produktion insgesamt transparenter zu gestalten. Der Verlag plante eine umfassende Umstrukturierung seiner Redaktionsabläufe, um sein umfangreiches Angebot an Publikationen standardisierter und effizienter zu verwalten. Daher entschied sich Televisa, mit K4 ein leistungsfähiges und verlässliches Redaktionssystem einzuführen. Beratung, Installation und Training bei dem Televisa-Projekt übernahm Informática Dalai SA de CV, mexikanischer Vertriebspartner von MEI. Die erste Projektphase in Mexiko City hat Dalai abgeschlossen und 110 Benutzer produzieren bereits 27 Titel mit K4.

 

Televisas Eindrücke von der Arbeit mit K4

• „Wir haben uns nicht nur aufgrund der Software, die in der Pilotphase einwandfrei lief, für K4 entschieden sondern hauptsächlich auch deswegen, weil vjoon und MEI uns mit Informática Dalai einen erfahrenen Integrationspartner vor Ort bieten konnten. Informática Dalai leitete das Projektmanagement und sorgte für eine exzellente Planung und Implementierungsstrategie."

• „Die Projektmitarbeiter haben sehr eng mit den Anwendern zusammengearbeitet und sie die gesamte  Zeit unterstützt. Die gute Planung vorab hat dazu geführt, dass ausreichend Zeit vorhanden war, um den Redaktionen bei der tatsächlichen Titel-Produktion mit K4 zur Seite zu stehen. Das Team war hervorragend."

• „Wir haben uns viele Redaktionssysteme angesehen und auch einige davon hier im Verlag getestet. K4 hat uns nicht nur aufgrund seiner stabilen Datenbank überzeugt sondern auch mit seiner Fähigkeit, Redaktionsabläufe effizienter und teamorientierter zu gestalten."

• „Der Teamgeist während der gesamten Projektphase war ausschlaggebend für unser schnelles Vorankommen. Ich war bereits in vielen Projekten eingesetzt bei denen jedes einzelne Stadium ein Kampf war, an dessen Ende alle Mitarbeiter einfach nur noch erschöpft waren. Ganz anders der K4 Rollout: Die detaillierte Planung und Vorbereitung vorab waren wirklich hilfreich."

• „Wenn wir einen neuen Titel planen, habe ich jetzt mit K4 die technischen und standardisierten Möglichkeiten, um schnell reagieren zu können - nicht nur für Inhalte der Printausgaben, sondern auch für deren Verbreitung im Web oder via Content-Syndication."

• „Diese Implementierung war so erfolgreich, dass andere Bereiche ebenfalls ihre Prozesse in K4 abbilden wollen. Wir planen mit K4 beispielsweise die Synchronisation des Produktionsplans sowie die Erstellung eines generellen Zeitplans für Vermarktung, Verbreitung, Produktion und Anzeigenplanung."